Spielplan Frühjahr 2024

Mucks Mäuserl Mord 

Ein ländlicher Schwank in drei Akten von Ralph Wallner


Rote Gummistiefel! Das war das Auffälligste, das dieser seltsame Gast anhatte, der am Abend zuvor in der Gaststube vom „Roten Raben“ saß. Und niemand fand ihn sympathisch. Weder die neue Kellnerin, der eifernde Schankknecht, der geschäftstüchtige Dorfwirt, noch dessen resolute Schwester. Und nun ist der ominöse Gast verschwunden.
Die patente Pfarrersköchin Mucki und die weniger patente Mesnerin Mausi, die im Vorratskeller der Dorfwirtschaft eigentlich nichts zu suchen haben, entdecken unter anderem die Gummistiefel und riechen Mord. Der Detektivinstinkt ist geweckt.
Und die Liste der verdächtigen Personen wird noch länger. Aber, pssst, immer mucksmäuschenstill, sonst scheucht man den Mörder auf.


Rolle

Person

Agathe Muckmoser, Dorfpfarrersköchin

Gabi Segenschmid

Resi Mausleitner, Mesnerin

Marianne Leibig

Harri, Schankknecht

Lorenz Göpfert

Hedi, Kellnerin

Natalie Wischnewski

Quirin Zapfner, Wirt vom Gasthof "Roter Rabe"

Günter Okon

Kuni Zapfner, Schwester vom Wirt und Köchin

Elisabeth Knaier

Buckl, Faktotum und Dorfgrattler

Florian Leibig

Ludmilla Ludermann, feine schicke Frau

Melanie Schwer


Regie:

Hans Leibig


Voraussichtliche Aufführungstermine:

Freitag, 12. April 2024, Premiere
Freitag, 19. April 2024
Samstag, 20. April 2024
Freitag, 26. April 2024
Samstag, 27. April 2024
Sonntag, 28. April 2024 - 16 Uhr
Dienstag, 30. April 2024 (vor Feiertag 1. Mai)
Freitag, 3. Mai 2024
Samstag, 4. Mai 2024

jeweils um 19:30 Uhr, Einlass ab 18 Uhr


Sonntag  28.4.24 - 16 Uhr, Einlass ab 14:30 Uhr



Karte
Email
Info